Freedom

Freedom

100 Jahre trennen zwei Männer voneinander, die durch ihre Suche nach Freiheit miteinander verbunden sind. Da ist zum einen Samuel Woodward, dem 1856 die Flucht von einer Plantage in der Nähe von Richmond, Virginia gelingt. Ein Netzwerk von Menschen, genannt Underground Railroad, unterstützt ihn und seine Familie bei ihrer Odyssee quer durch die USA, um nach Kanada zu gelangen, wo er als freier Mann leben kann. Der erbarmungslose Sklavenjäger Plimpton ist ihnen jedoch stets auf den Fersen. Zum anderen ist da John Newton, Kapitän eines Sklavenschiffes auf dem Weg von Afrika nach Amerika. An Bord sind hunderter Afrikaner, darunter auch Samuels Urgroßvater. Newton ist kein ausgesprochener Gegner der Sklaverei, doch die Bedingungen auf seinem Schiff bringen ihn dazu, einen Kurs einzuschlagen, der das Schicksal seiner Passagiere und auch das von Samuel beeinflussen wird.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Peter Cousens