Farewell

Farewell

Moskau 1981: Der KBG-Oberst Grigoriev hat die Nase voll vom Kommunismus sowjetischer Prägung und beschließt die Welt zu ändern. Er kontaktiert den französischen Ingenieur Pierre, der in Moskau arbeitet, und übergibt ihm Dokumente, die letztendlich den größten Spionage-Coup des Kalten Krieges einleiten. Zwei Jahre lang werten der französische Präsident Francois Mitterrand und US-Präsident Ronald Reagan höchstpersönlich zuerst die Dokumente aus, die Farewell, so der Code-Name Grigorievs, dem Westen zukommen lässt.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.