Evil Dead Woods

Evil Dead Woods

Während eines Gefangenenaufstandes können einige Häftlinge entkommen. Ein Jahr später machen sich ein paar Freunde auf den Weg zu einer Insel mitten im Nirgendwo, um dort nach der Hütte eines alten Einsiedlers zu suchen und diesem einen Streich zu spielen. Sie ahnen nicht, dass sie sich ihren schlimmsten Albträumen stellen müssen, als sie einem der psychopathischen Entflohenen begegnen, der beginnt Jagd auf sie zu machen.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Don carlos · 09.08.2015

Schlimmer gehts nimmer Es gibt definitif kein schlechterer Film Mich ärgern die 4.99 Euronen ICH KÖNNTE DAUERHAFT AUSRASTEN

Don Miguel · 04.09.2014

Mit Abstand einer der lächerlichsten Filme den ich je gesehen habe. Das gruseligste an diesem Film ist, wie die eh schon schlechte Story, noch viel schlechter aufgemacht ist. Absolute "low-budget-production" und selbst die paar euro die der Film gekostet hat, war er nicht annähernd wert! Schlechte Schauspieler, schlechte Handlung immer wieder nervig unlogische Entscheidungen welche dem Zuschauer riesige Fragezeichen ins Gesicht zaubern und ein verspottendes Kopfschütteln zurücklassen. Dieser Film hat auf allen Ebenen versagt.
1. Nicht spannend
2. Billig gemacht (sieht nach einem studentenfilmprojekt aus)
3. So unlogisch jede Entscheidung, jede Tat und die ganze Story an sich
4. Kein Splatter (FSK 18?! The blairwitch projekt [fsk12]war ein Schocker im Vergleich)
5. Schlechte Schauspieler

also was kann man noch alles falsch machen?!
1 von 10 Punkten und den nur weil das CD-Cover akzeptabel ist

oli · 22.02.2014

Nicht vom Cover täuschen lassen:

"Extreme Horror" >> nicht gegeben. Nichtmal annähernd.
"Schlag ins Gesicht" >> wohl eher ein Schlag in den Magen: zum kotzen!
"Grusel im Stile von THE EVIL DEAD" >> Hat mit dem echten "Evil Dead" überhaupt nichts zu tun. Grusel? gibt's nicht. Film ähnelt eher einem Studenten-Amateur-Film.

Man könnte schon sagen, das Cover täuscht bewusst.
Das Haus auf dem Cover gibt es im Übrigen auch nicht im Film. Geschweige spielt es irgendeine nennenswerte Rolle in der "Handlung".

Mc Bain · 22.02.2014

Absoluter MEGASCHROTT!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Chris Abell

Weitere Filme mit

Allen Bergeron

Aiden Simko

Vicky Rivard