Eva no duerme

Eva no duerme

Argentinien im Jahre 1952: Nach dem frühen Krebstod im Alter von nur 33 Jahren befindet sich das Land nach dem Ableben seiner First Lady Eva Perón in tiefer Trauer. Der einbalsamierte Leichnam wird zum Symbol der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Als drei Jahre später ihr Mann Juan Perón durch einen Militärputsch aus dem Amt gefegt wird, hat er vor seiner Flucht nicht mehr verfügen könne, was mit den Leichnam seiner Frau geschehen soll. Die Militärjunta bemächtigt sich des Körpers und so beginnt eine wahre Odyssee, die mehr als zwei Jahrzehnte andauert...
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Pablo Agüero