Die schöne Hochzeit

Die schöne Hochzeit

Eine Filmkritik von Stefan Otto

Hauptsache Heirat

Sabine ist fest entschlossen: „Jetzt ist Schluss mit verheirateten Männern. Ihre Probleme mit ihren Ehefrauen und Kindern hängen mir zum Halse raus. Basta!“ Überraschend erklärt sie ihrem Liebhaber gleich bei der Trennung: „Weißt du was? Ich werde heiraten. Du bist verheiratet, warum soll ich’s nicht auch sein?“ „Und wen?“ fragt Simon. „Ich weiß nicht“, antwortet sie. „Wen ich mir aussuche. Jemand, der mir gefällt.“ Beim Abschied bittet sie: „Stellst du mir deine Geliebten vor? Ich hoffe, dass du ‚ne Menge haben wirst. Oh ja, eine ganze Menge.“ Doch dazugehören möchte sie offenbar nicht mehr.
Sabine (Béatrice Romand) sucht also einen Mann. Ihre Freundin Clarisse (Arielle Dombasle) hat da einen Cousin, den Rechtsanwalt Edmond (André Dussollier). Sabine erwählt ihn, ohne ihn zu fragen. Bevor sie ihn oder er sie überhaupt geküsst hat und bevor sie weiß, ob er ihre Gefühle erwidert und ihre Absichten teilt, verkündet sie allerorten, dass sie ihn heiraten werde. „Ob er ‚s will oder nicht, er wird mein Ehemann.“

Sabine ist eigensinnig und doch diskussionsfreudig. In Die schöne Hochzeit beleben ihre Diskurse die menschenleeren Gassen der Altstadt von Le Mans. Die Stadt ist hier nicht der Schauplatz eines Autorennens, sondern allenfalls gemächlicher Fahrten mit einem R4. Der Film aus dem Zyklus „Komödien und Sprichwörter“ ist ruhig und leise und so entspannt wie spannend. Regisseur Eric Rohmer nimmt sich viel Zeit, Sabine und die Nebenfiguren leben zu lassen. Er begleitet sie mit gelassener Heiterkeit, mit Sympathie und ebenso zärtlichem wie analytischem Interesse. Wieder einmal zeigt er sich als Frauenversteher. Näher als Eric Rohmer kann man als Mann Frauen nicht kommen.

In den Extras dieser schönen DVD spricht der Regisseur einen Audiokommentar zu ausgewählten Szenen, über die Schauplätze, die Ausstattung und die Sprechweise seiner Schauspieler.

Die schöne Hochzeit

Sabine ist fest entschlossen: „Jetzt ist Schluss mit verheirateten Männern. Ihre Probleme mit ihren Ehefrauen und Kindern hängen mir zum Halse raus. Basta!“
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.