Delhi-6

Delhi-6

Der in den USA geborene Inder Roshan begleitet seine kranke Großmutter auf einer Reise in ihre Heimatstadt Neu-Delhi. In Indien angekommen verliebt sich Roshan in die Metropole und, wie könnte es in Bollywood auch anders sein, in eine ihrer Bewohnerinnen.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Ashok Kumar · 23.10.2009

Delhi-6 ist ein großartiger, idealistischer Film. Die Rolle des modernen, indischen Mädchens, das einerseits seine Eltern glücklich machen möchte, andererseits aber die eigenen Ziele nicht aus den Augen verliert, wird von Sonam Kapoor absolut authentisch gespielt. Die abwechslungsreiche Szenerie, gepaart mit feinfühligem Humor, unterhalten den Zuschauer auf beeindruckende Art und Weise. Die hervorragende Musik von A. R. Rahman sorgt für den passenden, akustischen Hintergrund.
Fazit: Nicht nur für Bollywood-Fans ein sehenswerter Film.

Gerdi Hellerström · 13.06.2009

Ein wunderschöner Film, habe ihn in Kalkutta gesehen. Hoffe, dass er bald in die deutschen Kinos kommt. Natürlich ein Happy End. Dafür auch keine Anprangerung Indiens wie in slumdog millionär.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Rakesh Omprakash Mehra