De guerre lasse

De guerre lasse

Vor vier Jahren ist Alex zur Fremdenlegion gegangen, um nicht Opfer eines Bandenkriegs in Marseille zu werden, den sein Vater mit angezettelt hat. Nun ist er desertiert, um seine Jugendliebe Katia aufzuspüren. Seine Heimatstadt hat sich verändert. Die Straßen der südfranzösischen Metropole werden von zwei Gangs beherrscht. Scheinbar herrscht Frieden...
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Olivier Panchot