Das Letzte, was er wollte (2020)

Das Letzte, was er wollte (2020)

Als ihre Mutter im Jahr 1984 stirbt, gibt die Journalistin Elena McMahon ihren Job bei der Washington Post auf, geht nach Hause, um ihren sterbenden Vater aufzusuchen und übernimmt dessen Job. Als Waffenhändlerin wickelt sie in Zentralamerika für eine geheime Regierungsbehörde Waffengeschäfte ab. Schnell sieht sich McMahon in eine internationale politische Verschwörung verwickelt. Sie muss aus einem Militärkomplex fliehen und begibt sich zu einer abgelegenen Insel vor der Küste von Costa Rica.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.