Cessez-le-feu

Cessez-le-feu

In den frühen 20er-Jahren beschliesst Georges Laffont, traumatisiert durch die Gräuel des Ersten Weltkriegs, sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen und nach Obervolta in Westafrika zu reisen. Der Künstler Diofo, auch er ein Weltkriegsüberlebender, begleitet ihn. Schwer beladen mit afrikanischen Stammesmasken kehrt Georges nach Paris zurück, wo sein Bruder Marcel, ein Kriegsveteran, der während des Krieges taub geworden ist, mit ihrer Mutter zusammenlebt. Im verzweifelten Versuch, sich wieder einzuleben, wird Georges bei Hélène, einer Gebärdensprachlehrerin, Trost finden.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Emmanuel Courcol