Carré blanc

Carré blanc

In seinem Film "Carré blanc" entwirft Regisseur Jean-Baptiste Léonetti eine entmenschlichte Welt, in der die Schwachen getötet werden und als Nahrung dienen. In dieser Umgebung wachsen die Waisen Philippe (Sami Bouajila) und Marie (Julie Gayet) gemeinsam auf. 20 Jahre später sind die verheiratet. Während Philippe kalt und unerbittlich geworden ist, kann Marie noch Liebe empfinden. Marie beschließt dem grausamen System zu trotzen...
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Jean-Baptiste Léonetti