Black is Beltza (2018)

Black is Beltza (2018)

Oktober 1965. Die Truppe der Riesenfiguren aus Pamplona, klassischer Bestandteil der Sanfermines-Feierlichkeiten, ist eingeladen, an einer Parade auf der Fifth Avenue in New York teilzunehmen. Allerdings dürfen nicht alle dabei sein: wegen Rassendiskriminierung ist die Teilnahme der beiden schwarzen Riesen nicht erlaubt. Der Film „Black is Beltza“ erzählt, nach einer wahren Begebenheit, die Geschichte von Manex, einem der verantwortlichen Träger der Figuren. Auf seiner langen, unerwarteten Reise wird Manex Zeuge bedeutender geschichtlicher Ereignisse: die Rassenunruhen, die nach der Ermordung von Malcolm X ausbrechen, die exzentrischen Persönlichkeiten der Factory, die Allianz zwischen Kubas Geheimdienst und den Black Panthers und der proto-hippie Psychedelia der ersten Musikfestivals.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Fermín Muguruza

Weitere Filme mit