Big Time (2017)

Big Time (2017)

Mit nur 43 Jahren ist der Däne Bjarke Ingels „einer der größten Stars der Architekturwelt“ (The Wall Street Journal). Ingels’ kühne und höchst originelle Bauwerke wie das VIA 57 West am New Yorker Central Park oder der Wohnhaus-Komplex Mountain Dwellings in Kopenhagen, die er mit seiner Firma Bjarke Ingels Group (BIG) entwirft und umsetzt, werden mit Preisen überhäuft und als Ikonen gefeiert ...

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Kim · 12.02.2018

Fernsehdokumentation in Englisch und Dänisch mit Untertiteln. Kann man ansehen, muss man aber nicht. Unterhaltsam, aber kaum Nennenswertes und Neues: Bjarke stammt aus dem wohlhabenden Norden Kopenhagens, wollte eigentlich Comiczeichner werden und hat doch keinen Hirntumor. Am Ende des Films findet der Held endlich die Mutter seiner zukünftigen Kinder.
Das ist ein wenig seicht und billig.
Film wirkt, als hätte Bjarke seinen best buddy beauftragt einen Imagefilm über sich zu drehen.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Kaspar Astrup Schröder

Weitere Filme mit