Belleville Baby

Belleville Baby

Die Regisseurin Mia Engberg, die heute gutbürgerlich mit ihrer kleinen Tochter in ihrem Heimatland Schweden lebt, wohnte als Studentin im Pariser Viertel Belleville. Eines Tages meldet sich die Liebe ihres Lebens, ihr damaliger Freund Vincent bei ihr. Nachdem er acht Jahre im Gefängnis saß, möchte er nun seine Vergangenheit, und besonders seine Zeit mit ihr, rekonstruieren. Und so erzählt er ihr am Telefon von seinem kriminellen Leben in der Banlieu und illustriert dies mit Handy-Videos, während Mia in ihren eigenen Tagebücher blättert …
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Mia Engberg

Weitere Filme mit