Avanti

Avanti

Alle versuchen Léa (Nina Meurisse) einzureden, ihre Mutter Suzanne (Hanna Schygulla) sei psychisch gestört. Doch Léa weigert sich, ihre Mutter als krank zu sehen: Suzanne ist glücklich – auch wenn sie sich den üblichen Normen verweigert. Still und unauffällig scheint sie sich aus alten Zwängen befreit zu haben, geniesst das Leben mit kindlicher Freude. Als sie Suzanne nach einem Wochenende zu Hause zurück in die Klinik fahren soll, ergreift Léa die Gelegenheit: Sie wendet das Auto – und nimmt Suzanne mit auf eine Reise. Ein Road-Trip, nur sie zwei.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Emmanuelle Antille