Appassionata

Appassionata

Seit 15 Jahren lebt die Konzertpianistin Alena Cherny in der Schweiz. Sie emigrierte aus ihrer Heimat, der Ukraine, kurz nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl. Nach schwierigen Zeiten hat sie sich endlich als Musikerin etabliert, hat ihren Platz gefunden und möchte nun zurückgeben, was sie einst als Kind an Unterstützung erhielt, indem sie der Musikschule ihres ukrainischen Heimatdorfes einen Flügel schenkt. Die Reise mit dem Instrument wird zu einer Reise in die Vergangenheit, voller Erinnerungen und starker Emotionen. Christian Labharst Dokumentarfilm über eine ungewöhnliche Frau und Musikerin feierte seine Weltpremiere beim Zurich Filmfestival und wurde dort mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit