Anton´s Right Here

Anton´s Right Here

Kann man den Schmerz eines anderen Menschen spüren? Anton ist Autist. Mit seiner Mutter lebt er in ärmlichsten Verhältnissen am Rande einer Großstadt. Sein Leben findet zwischen der runtergekommenen Wohnung und der psychiatrischen Klinik statt. Die Dokumentarfilmerin Lyubov Arkus stößt durch Zufall auf einen der kleinen, kunstvollen Texte Antons und gerät so in seinen Bann. Über sechs Jahre begleitet sie den Jungen mit der Kamera. Die beobachtende Distanz löst sich irgendwann immer mehr auf, Arkus wird Teil des Ganzen. Als Antons Mutter erkrankt, soll er in einem staatlichen Heim untergebracht werden. Dort würde er medikamentös ruhig gestellt, vergessen werden. Arkus setzt sich dafür ein, dass der inzwischen heranwachsende Junge auf einem Bauernhof für behinderte Kinder unterkommt. Was zunächst pure Idylle ist, nimmt noch einen tragischen Verlauf.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
Anton´s Right Here
Originaltitel
Anton tut ryadom
FSK
keine Angabe
Regie

Cast und Crew

Regie
Drehbuch

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
110 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Lyubov Arkus

Weitere Filme mit