And Everything Is Going Fine

And Everything Is Going Fine

Steven Soderberghs Dokumentarfilm "And Everything Is Going Fine" ist eine Hommage an den im Jahre 2004 verstorbenen amerikanischen Schauspieler und Autor Spalding Gray. Gray war bekannt für seine Monologe, in denen er geschickt und provokativ seine eigene Lebensgeschichte, Fiktion und Wahnsinn verwebte. Bekannt wurde Gray durch den Film "Swimming to Cambodia", der Monologe zeigte, die auf seinen Erfahrungen bei den Dreharbeiten zu "The Killing Fields" (1984) von Roland Joffé, beruhten.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit