Altitude - Tödliche Höhe

Altitude - Tödliche Höhe

Eine Filmkritik von Renatus Töpke

Das Covermotiv von Altitude - Tödliche Höhe lässt auf etwas Großes hoffen. Riesige Tentakeln, die nach einem kleinen Flugzeug greifen, dunkle Wolken - sieht gut aus. Leider entpuppt sich das Regiedebüt von Kaare Andrews als aufgeblasene Mystery-Folge, die sicher als Kurzfilm was hätte werden können. Auf Spielfilmlänge aufgeblasen, geht der Geschichte jedoch ziemlich schnell die Luft auf.
Pilotin Sara (Jessica Lowndes) plant nach Montreal umzuziehen. Vorher will sie jedoch noch ein letztes Mal mit ihren vier besten Freunden einen Rundflug machen. Mit dabei Freund Bruce (Landon Liboiron), der etwas sonderlich wirkt und schon bald bei den anwesenden Alphatierchen aneckt. Durch einen Defekt im Ruder kommt es zu ernsten Problemen. Das Flugzeug steigt unaufhörlich. Bei dem waghalsigen Versuch, dass Ruder von außen zu reparieren, meint Cory (Ryan Donowho) etwas in den schwarzen Wolken um das Flugzeug gesehen zu haben. Doch alle tun dies als Hirngespinnst ab. Bis tatsächlich ein gigantisches Tentakelmonster das kleine Flugzeug zerstören will.

Zugegeben, der Kniff ganz am Schluss und manches Bild (gerade die Totalen) sind beeindruckend anzusehen. Doch im Ganzen kann Altitude nicht überzeugen. Zu lasch und klischeehaft die erste Hälfte, zu unsympathisch die 08/15 Charaktere und zu zäh der Schnitt. Erst zum Ende kommt Spannung auf - wenn man denn noch dabei ist. Dafür können die Effekte meist überzeugen. Auch die Kamera hat einige hübsche Ideen parat. Dennoch ist Altiude nur bedingt zu empfehlen. Wie gesagt: Die Idee hätte einen netten Kurzfilm, oder zumindest eine schöne Folge Twilight Zone ergeben. Aber gestreckt auf 90 Minuten, ist das ganze leider nichts.

Altitude - Tödliche Höhe

Das Covermotiv von "Altitude - Tödliche Höhe" lässt auf etwas Großes hoffen. Riesige Tentakeln, die nach einem kleinen Flugzeug greifen, dunkle Wolken - sieht gut aus. Leider entpuppt sich das Regiedebüt von Kaare Andrews als aufgeblasene Mystery-Folge, die sicher als Kurzfilm was hätte werden können.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Kaare Andrews