Albrecht Schnider – Was bleibt (2019)

Albrecht Schnider – Was bleibt (2019)

Es geht um Kernfragen des künstlerischen Arbeitsprozesses: Öffnung, Kreation, Wertung. Der Luzerner Maler Albrecht Schnider sucht während Monaten radikal aus dem zeichnerischen Gestus heraus die Kraft eines Bildmomentes, der seinem kritischen Blick standhält und bleibt. Vielleicht hat die Anwesenheit der Kamera den Prozess stimuliert. Der Film begleitet Albrecht Schnider während 3 Jahren in seinem Berliner Atelier und erreicht eine hohe Konzentration, die für jedes kunstinteressierte Publikum aufschlussreich ist.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Rita Ziegler

Weitere Filme mit