438 Days (2019)

438 Days (2019)

Am 28. Juni 2011 überqueren die beiden schwedischen Journalisten Martin Schibbye und Johan Persson illegal die Grenze zwischen Somalia und Äthiopien, um dort eine Reportage über die skrupellose Jagd nach Öl in der Krisenregion von Ogaden zu drehen. Fünf Tage später werden sie von der äthiopischen Armee verhaftet und nach einem absurden Gerichtsverfahren wegen angeblicher Unterstützung von Terroristen 438 Tage lang inhaftiert.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit

Gustaf Skarsgård

Matias Varela

Fredrik Evers