3000 Grad - von Wustrow nach Paris

3000 Grad - von Wustrow nach Paris

Wustrow / Mecklenburg: eine Dorfstraße, ein paar Einwohner, doppelt soviele Kühe, eine Kirche und am Ende der Straße eine Biegung – die "Hippie-Kurve", ein alter Hof, auf dem vor einigen Jahren seltsame junge Menschen einzogen. Hier lebt und arbeitet das Künstlerkollektiv 3000GRAD. Der Film begleitetet die Kreativen auf einer Reise von den Kuhweiden Mecklenburgs quer durch Deutschland, Frankreich und die Niederlande.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Henri Tonn

Weitere Filme mit