20 Jahre Arthaus-Festival

20 Jahre Arthaus-Festival

20 Klassiker - in neuem Glanz zurück auf der Leinwand

Seit 20 Jahren gibt es nun das DVD-Label Arthaus, das sich auf die Meisterwerke der Filmgeschichte und auf den deutschen und europäischen Film spezialisiert hat. Anlässlich seines Jubiläums bringt das Label nun 20 große Filme aus dem Repertoire zurück auf die große Leinwand. Den Anfang macht dabei Volker Schlöndorffs mit einem Oscar prämierter Film "Die Blechtrommel" aus dem Jahre 1976, der erstmals im Kino im "Director's Cut" zu sehen sein wird.
Daneben sind unter anderem Filme wie Down By Law und Night On Earth von Jim Jarmusch, Der Prozess von Orson Welles, Thomas Vinterbergs Das Fest, David Lynchs Der Elefantenmensch, Oliver Stones The Doors, Jacques Tatis Trafic – Tati im Stoßverkehr, Angst essen Seele auf von Rainer Werner Fassbinder und Percy Adlons Out of Rosenheim erstmals in digitaler Fassung auf der großen Leinwand zu sehen.

Außerdem kommen anlässlich des Jubiläums auch Francis Ford Coppolas Apocalypse Now Redux, Außer Atem von Jean-Luc Godard, Die große Illusion von Jean Renoir, Die Reifeprüfung von Mike Nichols, Die durch die Hölle gehen von Michael Cimino, Wenn die Gondeln Trauer tragen von Nicholas Roeg, Der englische Patient von Anthony Minghella und Das Piano von Jane Campion zu Ehren einer Wiederaufführung.

20 Jahre Arthaus-Festival

Seit 20 Jahren gibt es nun das DVD-Label Arthaus, das sich auf die Meisterwerke der Filmgeschichte und auf den deutschen und europäischen Film spezialisiert hat. Anlässlich seines Jubiläums bringt das Label nun 20 große Filme aus dem Repertoire zurück auf die große Leinwand. Den Anfang macht dabei Volker Schlöndorffs mit einem Oscar prämierter Film "Die Blechtrommel" aus dem Jahre 1976, der erstmals im Kino im "Director's Cut" zu sehen sein wird.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit