12 Meter ohne Kopf

12 Meter ohne Kopf

Den berüchtigten Seeräubern und besten Freunden Klaus Störtebeker und Gödeke Michels ist die sonst so reichhaltige Beute ausgegangen. Als endlich eine voll beladene Kogge am Horizont auftaucht, wird Störtebeker in der Hitze des Gefechts schwer verletzt. Er überlebt um Haaresbreite und da er dem Tod direkt ins Auge geblickt hat beginnt er, an seinem Piratenleben zu zweifeln. Doch als Störtebeker und Michels auf eine geheimnisvolle Waffe stoßen, die sie unbesiegbar macht, beginnt eine neue goldene Ära mit reichen Beutezügen gegen die Schiffe der Hamburger Hanse. Voller Stolz kehren die Freunde zurück zu ihren Liebschaften an Land. Klaus macht der hübschen Bille den Hof und Michel versucht, die kesse Okka für sich zu gewinnen. Doch dann rüstet die Hanse auf und die Piraten müssen sich entscheiden: Ein Leben als Bauer oder der Tod als Pirat.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
markus flattern · 28.09.2009

Witzig, vielversprechend knallig- entdlich Action aus d

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.