Vakuum (2021)

Vakuum (2021)

Auch im Südburgenland versucht man, „das Virus auszuhungern“. Kristina Schranz ist in ihre Heimat zurückgekehrt und filmt die ersten Kapitel der Pandemie. Zwischen Frühjahr und Weihnachten 2020, vom ersten Lockdown – in dem ein jeder für sich allein hockt, Kindergärtnerinnen Spielsachen desinfizieren und der Konditor einsam in der Backstube steht –, über die Öffnung im Sommer bis zur zweiten Schließung. Die Stimmung ist mehrheitlich ernst, die neue Leere fordert. Wie geht es weiter? (Quelle: Diagonale 2021)

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Kristina Schranz

Weitere Filme mit