Un año, una noche (2022)

Un año, una noche (2022)

Das junge Paar Ramón und Céline besucht am 13. November 2015 in Paris ein Rockkonzert im Bataclan-Theater. Als ein Terroranschlag auf die Veranstaltung verübt wird, gelingt es beiden getrennt voneinander die Garderobe der Musiker zu erreichen. Dort finden sie stundenlang Zuflucht, bis sie befreit werden.

Zwar überleben Céline und Ramón den Anschlag, doch haben sie unter den seelischen Folgen zu leiden. Jeder von ihnen erlebte die Nacht anders und das Paar geht unterschiedlich mit dem Trauma um. Céline versucht die Geschehnisse zu vergessen und möchte an ihrem alten Leben festhalten. Ramón dagegen kehrt gedanklich immer wieder zum Moment des Anschlags zurück und stellt sich die Frage, wie er künftig damit umgehen soll

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare