The Book of Vision (2020)

The Book of Vision (2020)

Der Eröffnungsfilm des diesjährigen Settimana della Critica beim Filmfestival von Venedig erzählt von der mysteriösen jungen Ärztin Eva, die tief in die Geschichte der Medizin eintaucht und Doktor Anmuths „Book of Vision“ aus dem 18. Jahrhundert entschlüsselt, in dem er Träume, Visionen und Ängste von mehr als 1800 seiner Patienten festhielt und analysierte. Die Beschäftigung mit dem Text wird Evas Leben verändern.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Carlo Hintermann