Sweet Dreams

Sweet Dreams

„Sweet Dreams“ zeigt eine Trommelgruppe in Ruanda, die sich aus Frauen zusammensetzt, die auf beiden Seiten des Genozids und des Bürgerkrieges in den 1990er Jahren standen: Die Opfer und Waisen trommeln dort mit den Frauen und Kindern der Täter. Dass Frauen die Trommel spielen dürfen, ist an sich schon ein Novum in Ruanda, und diese Frauen sehen in ihrer gemeinschaftlichen Musik sogar einen Weg in eine bessere Zukunft: Ihr Projekt ist es, gemeinsam einen Eiscreme-Laden mit dem Namen „Sweet Dreams“ zu eröffnen.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Lisa Fruchtman

Rob Fruchtman

Weitere Filme mit