Selfie (2019)

Selfie (2019)

Agostino Ferrente beschäftigt sich mit Polizeigewalt und dem langen Schatten der Mafia im heutigen Italien. Hier porträtieren die jugendlichen Protagonist*innen in Neapel sich und ihren Alltag durch Handyaufnahmen.


 

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
C. Juliane Vieregge · 22.07.2020

Ein sehr bewegender Film über Gewalt, Ausweglosigkeit, Hoffnung, Träume. Über das Leben in einem Vorort von Neapel. Über Freundschaft. Und über ein Gedicht, das einen jungen Mann nicht loslässt, weil er sich selbst darin sieht.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Agostino Ferrente

Weitere Filme mit