Samuray-S

Samuray-S

Ein Filmemacher in einer ärmlichen argentinischen Stadt arbeitet an einem Film. Dieser ist in drei Kapitel unterteilt und steht in der Tradition der Jidai-geki, der alten japanischen Schwertkampf-Filme. Im ersten Teil ermordet ein Samurai den Sohn eines Bordellbesitzers, der Vater beschließt daraufhin, Rache zu nehmen. Im zweiten liebt eine Frau einen gütigen Samurai, wird jedoch gezwungen, sich für einen Schurken zu entscheiden. Und im letzten Kapitel kehrt ein Samurai aus dem Krieg zurück und erkennt seine Frau nicht wieder.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Raúl Perrone