Requiem für eine romantische Frau (1999)

Requiem für eine romantische Frau (1999)

Eine Liebesgeschichte ganz im Sinne der deutschen Romantiker: Die Frau, die sich dem fast 30jährigen Clemens Brentano (Sylvester Groth) „mit schrecklicher Gewalt“ an den Hals wirft, ist die gerade einmal knapp 17jährige Auguste Bußmann (Janina Sachau). Ein denkwürdiges Abenteuer mit allen dazugehörigen Zutaten beginnt: Flucht vor den Verwandten und dem Skandal, die rasche Heirat, heftige und intensive Eheszenen, ein tägliches Hin und Her zwischen Kampf und Konfrontation, Faszination und Frust, Willfährigkeit und Widerstand. Und die alte Frage: wie sieht das Leben eines Dichters aus, wie verlaufen hier die Linien zwischen Anpassung und Rebellion, zwischen bürgerlichem Leben und dichterischer Freiheit? 

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Dagmar Knöpfel