Pincus

Pincus

Pincus Fenster hat mehr an der Backe, als er bewältigen kann: die Parkinson-Erkrankung seines Vaters beispielsweise, die mehr oder weniger halbherzig praktizierten Yoga-Kurse, die er eigentlich nur besucht, um Frauen kennenzulernen. Dazu die Sorge um seinen einzigen echten Freund Dietmar aus Deutschland, der ohne Aufenthaltserlaubnis als Illegaler in den USA lebt. Basierend auf der Geschichte seiner eigenen Familie, die in seinem Film größtenteils auch mitspielt, erzählt Regisseur David Fenster in einer Mischung aus Dokumentarischem und Erfundenem, nebenbei auch eine Geschichte der Metropole Miami, die hier so ganz anders ist als unser Bild von ihr.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

David Fenster