Manpower

Manpower

In seinem gesellschaftskritischen Drama „Manpower“ begleitet Regisseur Noam Kaplan vier Männer durch ihren Alltag in Israel. Der Immigrationspolizist Meir verdient nicht genug Geld, um seine Familie zu ernähren. Der philippinische Teenager Erez möchte gerne in der israelischen Armee dienen. Der nigerianische Einwanderer Bamba lebt in ständiger Angst vor der Abschiebung. Und der alternde Taxifahrer Haim muss dabei zusehen, wie sein Sohn samt Familie nach Kanada auswandert.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Noam Kaplan