Le jeu (2018)

Le jeu (2018)

Während eines Abendessen beschließt eine Gruppe von Freunden, ein ganz besonderes Spiel zu spielen: Jede/r von ihnen muss sein Mobiltelefon in die Mitte des Tisches legen und jede SMS, jede Mail, jede Facebook- und Messenger-Nachricht mit den anderen teilen.Es dauert nicht lange, bis das Spiel in Chaos und Streit mündet und immer mehr eskaliert.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Sandra · 27.11.2019

Fand das Ende ziemlich verwirrend, hat jemand dafür einen pausible Erklärung?

Gerald Zorman · 01.12.2019

Da gibts zwei Arten, das Ende zu verstehen:
1. das ganze hat nicht stattgefunden, war nur eine Einbildung (der Gastgeber?): banal
2. alle einigen sich darauf, so zu tun, als ob das Spiel nicht stattgefunden hätte und machen mit vollem Bewußtsein mit ihrer LEBENSLÜGE (Ibsen] weiter: verblüffend realistisch

Salp · 30.01.2020

Eigentlich kann man es auch so verstehen daß man im Film nur sieht was passiert wäre wenn sie das Spiel gespielt hätten. (Das würde auch erklären warum (bevor sich alle geeinigt haben) es so lange still ist.)

Salp · 30.01.2020

Oh kleine Verbesserung zu meinem Kommentar
nach dem sie sich alle geeinigt haben der Mond gezeigt wurde.

Lischen · 02.12.2019

Am Anfang wurde ja gesagt, dass bei einer Mondfinsternis merkwürdige Dinge passieren.

Denke, dass es damit zusammenhängt :-)

LG

Kirsch · 26.08.2019

Alles gut nur was hatte es mir den Ohrringen auf sich?

Kommentare