Laila in Haifa (2020)

Laila in Haifa (2020)

Haifa, in der Gegenwart: Das Fattoush, ein Nachtclub mit angrenzender Galerie für zeitgenössische Kunst, ist ein Zufluchtsort für die unterschiedlichsten Menschen. Hier treffen Juden, Muslime, Schwule, Heterosexuelle und Transvestiten aufeinander, mit den unterschiedlichsten Ansichten – von radikal bis gemäßigt. Eine Nacht lang begleitet der Film fünf Frauen, deren Geschichten sich miteinander verweben. So trifft Gil bei der Ausstellung eines militanten israelischen Fotografen auf die Leiterin der Kunstgalerie, Laila. Im Fattoush entfaltet sich ein facettenreicher Mikrokosmos, der Frauen ein friedliches Versteck, Schutz vor Mobbing und vor der Arroganz der Männer bietet

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme mit

Maria Zreik

Khawla Ibraheem

Bahira Ablassi