JOMI – lautlos, aber nicht sprachlos (2018)

JOMI – lautlos, aber nicht sprachlos (2018)

Der Pantomime JOMI (Josef Michael Kreutzer) steht seit 40 Jahren auf den Bühnen der Welt und fasziniert als Poet der Stille mit Körpersprache und Mimik. Seit einer Gehirnhautentzündung im Alter von einem Jahr ist JOMI gehörlos, bezeichnet sich als Augenmensch. „Ich lese von den Lippen der anderen ab“. Sein Vater besteht auf einem ordentlichen Beruf. So wird JOMI zunächst Zahntechniker. Insgeheim verfolgt er den Wunsch, Pantomime zu werden. Nach einer Vorstellung des berühmten Pantomimen Marcel Marceau erkämpft sich JOMI durch harte Arbeit ein Studium bei seinem großen Vorbild in Paris.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Sebastian Voltmer

Weitere Filme mit