Hundstage (1975)

Hundstage (1975)

An einem heißen Sommertag will der arbeitslose New Yorker Sonny gemeinsam mit zwei Freunden eine Bank überfallen, um die Geschlechtsumwandlung seines Geliebten finanzieren zu können. Was als Ex-und-Hopp-Aktion geplant war, läuft gründlich schief: Sonny findet sich mit seinem Komplizen Sal, einem Haufen Geiseln und minimaler Beute in der Bank wieder, während draußen Polizei und Fernsehteams Stellung beziehen. Nervenaufreibende Verhandlungen über einen Abzug beginnen.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare