Greyhound - Schlacht im Atlantik (2020)

Greyhound - Schlacht im Atlantik (2020)

Während des Zweiten Weltkrieges muss Commander Ernest einen Konvoi von 37 Schiffen vor den Angriffen von feindlichen U-Booten beschützen und sicher an ihr Ziel bringen.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Richard · 09.08.2020

Ich glaube ich muss mir neue Lieblings Schauspieler suchen, Kevin Costner in Higwaymen,flop. Johny Depp in The Profesor,flop. Adam Sandler in der schwarze Diamant,flop. Und hier Tom Hanks in einem ebenso langweiligen Film, flop... Bekommen die "alten" nur noch Müll angeboten?
Ich mag solche Filme wie dieser hier, sowieso nciht, aber da schau ich mir lieber 10 mal Roter Oktober ansnstatt Greyhound!

Alonzo · 25.07.2020

Alles an diesem Film sieht künstlich aus, wie in einem Computer-Game. Der Soundtrack ist eine Mischung aus belanglosem Gedröhne und einigen Anleihen bei Jóhann Jóhannsson. Eine wirkliche Einleitung in die Handlung gibt es nicht, man ist sofort auf dem Meer. Und das Ganze unter Kapitän Hanks, der hier im Gegensatz zu "Captain Phillips" äußerst verkrampft wirkt. Dass er nicht mehr seine gewohnte Synchronstimme hat, kommt erschwerend hinzu, aber leider ist Arne Elsholtz schon verstorben. Wer die anderen Darsteller waren, weiß ich nicht, ich hab nur Stephen Graham wiedererkannt. Insgesamt empfand ich "Greyhound" als ermüdend, seelenlos und langweilig mit starker Tendenz zum B-Movie. Ich hab alle wichtigen Kriegsfilme gesehen, dieser hier wird keiner.

Shots Fired · 24.07.2020

Der Film ist so unterirdisch schlecht - da fragt man sich: haben die nie "Das Boot" gelesen? Da wird nämlich die Uboot-Jagd sehr gut beschrieben. Was in dem Film aufgetischt wird ist einfach soooooooooooooooooo schlecht.

Frank Stein · 17.07.2020

Ich finde den Film ehrlich gesagt extrem unrealistisch. U-Boote, die mal eben so zwischen zwei Zerstörern auftauchen und diese mit dem Bord-MG unter Feuer nehmen? Klar, Torpedos sind unhandlich. Dann lieber auftauchen und das MG nutzen. Dauert so schön lange, und man hat so gar keine Chance, zu gewinnen. Und U-Boot-Kommandanten, die einfach nicht anders können, als ständig den Gegner anzufunken, um ihn verbal einzuschüchtern? Nun ja...

Kommentator · 23.07.2020

... typischer amerikanischer Propagandafilm. Und Frank .... kann Deine Kritik genauso unterschreiben.

Gery Oeggerli · 13.07.2020

Einfach von Bilder Sound und Nervenkitzel her absolut einzigartig!!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Aaron Schneider