DNA (2020)

DNA (2020)

In ihrem neuen Film erforscht die Regisseurin Maïwenn das toxische Erbe ihrer Eltern und ihrer algerischen Wurzeln. Durch den Tod ihres geliebten Großvaters entsteht in ihr der Wunsch, sich Algerien wieder langsam anzunähern. In ihrem autobiograpischen Drama spielt sie sich selbst, Fanny Ardant schlüpft in die Rolle ihrer Mutter, Marine Vacth ihre Schwester und  Louis Garrel ihren besten Freund.

 

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Maïwenn