Dirty Feathers (2021)

Dirty Feathers (2021)

Brandon streicht seiner schwangeren Frau Reagan über den Bauch. Er spricht mit dem ungeborenen Kind: „Boy, you got me scared as hell, boy. But it’s alright.“ Auf den Straßen der US-amerikanisch-mexikanischen Grenzstädte El Paso und Ciudad Juárez treffen wir auf verschiedene Menschen, die ohne Obdach leben: einen trauernden Vater, einen Veteran, eine 16-Jährige. Nachts schlafen viele von ihnen in den Unterkünften des OC, des Opportunity Center for the Homeless in El Paso, tagsüber geht es ums Leben und Überleben auf der Straße. Miteinander und allein reflektieren sie ihre Vergangenheit, ihre Herkunft und das Hier und Jetzt. Sie teilen ihre Träume, Wünsche und Zukunftsvisionen, die sie am Leben halten.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Carlos Alfonso Corral

Weitere Filme mit