Die Hand Gottes (2021)

Die Hand Gottes (2021)

Neapel, in den 1980er-Jahren: Der junge Fabietto wächst bei seiner komplexen Familie auf, die einen verschwenderischen Lebensstil pflegt. Er schwärmt für den hiesigen Fußballklub SSC Neapel, der zu seiner Freude den argentinischen Weltklassespieler Diego Maradona unter Vertrag nimmt. Doch Fabietto wird in dieser Zeit auch mit einer unerwarteten Tragödie konfrontiert. Freude und Leid wechseln sich im Leben des Jugendlichen ab und weisen ihm den Weg in die Zukunft eines aufstrebenden Filmregisseurs.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare