Der Schlachter (1970)

Der Schlachter (1970)

Hélène ist eine hinreißende Grundschullehrerin voller Pariser Chic in einem kleinen Ort in Périgord. Auf einem Dorffest begegnet sie Popaul, dem Schlachter. Er ist ein hübscher Mann mit etwas rohen Manieren, früher hat er in Algerien und Indochina gekämpft, bevor er sich im Fleischgeschäft niederließ. Eine Freundschaft verbindet die beiden und Begehren kommt hoch. Eines Tages wird eine kleine Schülerin von Hélène tot aufgefunden, von Messerstichen durchlöchert.  Trotz der Bemühungen der Polizei kommt es zu weiteren barbarischen Morden im Wald nahe dem Dorf. Hélene kommt nicht umhin, Popaul zu verdächtigen, der nie seinen Geschmack für das Blutige verborgen hat…

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.