Comedian Harmonists (1997)

Comedian Harmonists (1997)

Sie waren die Stars der Zwanziger: Die Comedian Harmonists. Diese europäischen Barber-Shop-Sänger kamen aus Polen, Rußland, Bulgarien und Deutschland und erzeugten mit ihrem einzigartigen Gesang Schlager wie „Mein kleiner grüner Kaktus“. Joseph Vilsmaier hat mit der Crème de la Crème des deutschen Films einen Film aus der auch traurigen Geschichte der Comedian Harmonists gemacht. Nach dem Aufstieg in den Zwanzigern lassen die dreißiger Jahre mit der Machtergreifung der Nazis die Gruppe wieder auseinanderbrechen: Den Nazis ist es ein Dorn im Auge, daß zu der Startruppe auch Juden gehören, und auch in der Gruppe selbst kommt es zu Streit. (P.M.)

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Chris B. · 30.08.2020

Einer der besten Filme aus der Nazizeit die ich je gesehen habe. Er zeigt realistisch die Grausamkeiten dieser Zeit. Die Figuren werden überaus identisch von der super Besetzung der Schauspieler gespielt. Einfach empfehlenswert!!! Es ist schon Jahre her, als ich diesen Film gesehen habe, aber er blieb mir immer im Gedächtnis. Ich werde ihn mir nochmals anschauen.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.