Bravetown

Bravetown

Der minderjährige Josh wird wegen eines kleineren Drogendeliktes dazu verurteilt, eine längere Zeit bei seinem Vater in einer kleinen Stadt zu verbringen. Dort soll er an seinem Sozialverhalten arbeiten und lernen ein normales Leben zu führen. Hält er die Bedingungen der Bewährung nicht ein, muss er ins Gefängnis. Dem Jungen aus New York bleibt also keine andere Wahl, als zu seinem Vater zu ziehen, den er jahrelang nicht gesehen hat. Die harte Schale des Einzelgängers bekommt, umgeben von Menschen, die fast alle einen geliebten Menschen in einem Krieg verloren haben, nach und nach Risse. Vor allem durch Joshs herausragendes musikalisches Talent als DJ wird er bald zu einem geschätzten Mitglied der Gemeinschaft. Er bohrt aber auch tief in den Wunden der Menschen und wirbelt jede Menge alten Staub in der kleinen Stadt im Nirgendwo auf.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Leo · 08.01.2021

War die Sync-Firma besoffen oder war das nur eine Person. Film gar nicht mal so schlecht aber die Deutschen Stimmen sind eine absolute Frechheit.

Parker · 25.12.2020

Die Handlung ist gar nicht verkehrt aber die deutsche Synchronisierung ist das schlechteste was ich je gesehen bzw. gehört hab.
Und ich habe schon viel gesehen/gehört.
Die Stimmen passen ja mal gar nicht zu den Charakteren 🙈.
Und so s hlecht gesprochen.

Micken · 30.12.2020

Schaue diesen Film gerade und habe mittendrin unterbrochen, um zu schauen ob ich die einzige bin, die die Synchronisation wirklich unterirdisch findet. Hat das eine Person synchronisiert? Musste mehrfach lachen.

Kommentare

Weitere Filme von

Daniel Duran