Besser Welt als Nie (2020)

Besser Welt als Nie (2020)

Im Sommer 2015 machte sich der damals 24-jährige Dennis Kailing aus seiner Heimatstadt Gelnhausen in Hessen auf den Weg, mit seinem Fahrrad die Welt zu erkunden. Seine Reise führte ihn 43.600 Kilometer durch 41 Länder auf 6 Kontinenten, bevor er an den Ort zurückkehrte, an dem er gut zwei Jahre zuvor losgefahren war. Er dokumentierte seine Reise filmisch, fotografisch und schriftlich, um seine Geschichte mit allen abenteuerlustigen Menschen da draußen teilen zu können. 

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Luise · 08.07.2020

Ich fand den Film in der Kürze der Zeit schon ziemlich gut zusammengefasst.
Klar...es fehlen manche Details...aber wer will schon 76 Stunden Filmmaterial anschauen?!
Der Einblick in ein Weltrad-Tour ist auf jeden Fall geglückt und die Naturaufnahmen sind super.
Mir fehlen lediglich Rückschläge wie Ausraubung....das bleibt bei dieser Tour leider nicht aus.
Dennoch: sehr guter Film (zumal der Regisseur nicht gelernt ist)

Marcus · 07.06.2020

Wirklich ein toller Film wo man jede Minute merkt, wie viel Herzblut drin steckt. Wie unten bereits erwähnt geht es nicht wie in den meisten Reisefilmen fast ausschließlich um die/den Protagonisten, sondern vor allem auch über Vorurteile welche der Mensch über unbekannte Orte und Menschen hat, daher eine sehr schöne und wichtige Nachricht, die der Film übermittelt. Damit weiß gerade das Ende zu überzeugen. Trotz dessen kommt Witz in Wort und Taten nicht zu kurz und ist stets sehr erfrischend. Einen großen Vorteil hat das Vorhaben auch gegenüber Reisefilmen wo Protagonisten auf motorisierte Fortbewegungsmittel setzen - bei einer Fahrradreise kann man sich in schweren Zeiten (Krankheit, endlose und erbarmungslose Strecken, etc.) somit einfach besser mit dem Protagonisten identifizieren.
Alles in allem ein toller Reisebericht der mitnimmt und den Luxus der 1. Welt schätzen lernen lässt.

Maren · 18.05.2020

Sehr geiler Film! Im Gegensatz zu vielen anderen Reisefilmen kommen hier ganz viele Menschen zu Wort und der Protagonist ist sympathisch und authentisch. Die Abenteuer sind beeindruckend und man geht echt mit einem Lächeln aus dem Film ... auch wenn das Fernweh danach ziemlich schmerzt^^ Echt beeindruckend wie locker und zuversichtlich Dennis an die Sachen rangeht! Klare Empfehlung!!

Joerg · 29.02.2020

Gerade den Film gesehen und ich liege bei etwa 3,5 Sternen. Nicht alles was erzählt wurde erscheint mir logisch und sicherlich wurden einige Szenen nachgestellt. Der Film mit der relativ monotone Stimme und auch sonstigen Längen ist gleichmäßig mittelmäßig spannend und viele Punkte wurden einfach nicht geklärt, wie z.B. "Wo tauchte auf einmal das Geld auf, nachdem die an dieser Stelle beiden Akteure pleite waren. Trotzdem toller Film und man fragt sich, warum mal mit Mitte 20 nicht selbst den Arsch in der Hose hatte, so etwas zu machen

Angela Holzderber · 15.02.2020

Der Film war mega - besonders wenn man bedenkt, dass eben kein professioneller Filmemacher dahinter steht.

Brian · 16.01.2020

Hab den Trailer gesehen - mega. Bin gespannt!

Kommentare

Weitere Filme von

Dennis Kailing

Weitere Filme mit