A Band Called Death

„A Band Called Death“ ist eine Dokumentation von Mark Christopher Covino und Jeff Howlett über die 1971 in Detroid, Michigan gegründete Punkband „Death“. Obwohl sie eine der ersten Punkbands waren, blieben die drei Brüder mit ihrer Musik lange Zeit relativ unbekannt. Doch drei Jahrzehnte später findet ein altes Demo-Tape seinen Weg an die Öffentlichkeit und es passiert etwas womit niemand mehr gerechnet hätte…
  • Trailer
  • Bilder

Meinungen

Wartungsarbeiten

Wir führen auf Kino-Zeit momentan Wartungsarbeiten durch. Während dieser Wartungsarbeiten stehen einige Funktionen der Website (Kommentare, Verlosungen, Filmwecker- und Newsletter-Verwaltung, Kontaktformular...) leider nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.