Neue Trailer

Aus dem Nichts (2017)

Fatih Akins Rückkehr auf die große Festivalbühne. "Aus dem Nichts" erzählt von Katja, die ihren Sohn und ihren Mann bei einem Bombenanschlag verliert. Von der Polizei wird ein junges Neo-Nazi-Paar verdächtigt und festgenommen. Katja kämpft für Gerechtigkeit.

Trailer ansehen

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Nachdem Monate vergangen sind, seitdem die Mutter von Mildred Hayes ermordet wurde und alle Untersuchungen des Mordes ohne Ergebnis geblieben sind, entschließt sich die frustrierte Frau, das Heft in den Hand zu nehmen. In Eigenregie lässt sie drei riesige Reklametafeln am Ortseingang aufstellen, auf denen einen geharnischte Nachricht an den örtlichen Polizeichef William Willoughby zu lesen ist. Als der zur Gewalttätigkeit neigende Polizeibeamte Dixon sich in den schwelenden Streit einmischt, eskaliert die pikante Angelegenheit.

Trailer ansehen

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten

Zwei durch Zeit-Raum reisende Agenten im 28. Jahrhundert begeben sich in ein anders Universum, um dort die Interessen der Menschen zu vertreten und zu beschützen. Dort unternehmen sie allerhand Dinge: Raumrettungen, interplanetäre Exkursionen und diplomatische Verhandlungen mit intergalaktischen Aliens. Dabei müssen sie aber eine Regel ganz genau beachten: ändere niemals den Kurs der Ereignisse

Trailer ansehen

Dunkler als die tiefste Nacht

Als der junge Davide von zu Hause abhaut, um seinem Vater zu entkommen, landet er im Rotlichtviertel, wo er bald Freundschaften schließt und sich einer Truppe von Outcasts anschließt.

Trailer ansehen

WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

In "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" gibt ein junges Paar aus Deutschland Einblick in seine Reise um die Welt, die ganz ohne einen Flug auskam.

Trailer ansehen

A Gentle Creature

Nach Robert Bresson wagt sich nun Sergei Loznitsa an Dostojewskis Kurzgeschichte "Die Sanfte". Es geht um eine Frau, die alleine am Rand einer Ortschaft in Russland wohnt. Eines Tages bekommt sie die Rücksendung eines Briefes, den sie an ihren inhaftierten Ehemann geschrieben hatte. Sie macht sich auf den Weg zum Gefängnis, um herauszufinden, was passiert ist. Es beginnt ein Kampf gegen das soziale Böse und für die Gerechtigkeit.

Trailer ansehen

L'Atelier

Antoine nimmt an einem Workshop in La Ciotat teil, bei dem junge Menschen ausgewählt wurden mit Hilfe der berühmten Schrifstellerin Olivia einen Kriminalroman zu verfassen. Im kreativen Prozess geht es auch darum die industrielle Vergangenheit des Ortes zu bedenken, was Antoine eher weniger interessiert. Er beginnt mit der Gruppe zu streiten und versucht aggressiv seine Sorgen mit den Ängsten der modernen Welt durchzubringen.

Trailer ansehen

Alibi.com

Greg hat ein Unternehmen namens Alibi.com gegründet, das gegen Bezahlung den Kunden für ihre unterschiedlichen Fehltritte und Geheimnisse Alibis beschafft. Gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Augustine und seinem neuen Angestellten Mehdi sorgt er für wasserdichte Ausreden und ausgeklügelte Inszenierungen. Doch als er Flo bei einem Meeting trifft, wird die ganze delikate Angelegenheit noch ein wenig schwieriger. Denn die attraktive junge Frau hasst Männer, die lügen - und ausgerechnet ihr eigener Vater ist einer von Gregs Kunden …

Trailer ansehen

Song to Song

In Terrence Malicks "Song to Song" gibt es erstaunlich viel Zeit für die Liebe im Leben der Protagonisten. Alles, was die Figuren tun, alles, worüber sie nachdenken, ist von Reflektionen der Liebe erfüllt. In diesem Zustand mag man sich beim Betrachten des Films entweder verlieben oder abwenden von jedweder Zärtlichkeit, die nie ohne Schmerz kommen will.

Trailer ansehen

Der Tod von Ludwig XIV.

Albert Serra ist ein Filmemacher wiederkehrender Obsessionen. In seinem Werk "Der Tod von Ludwig XIV." betrifft diese die Fragen der Sterblichkeit und der Ikonen. Beiden begegnet er mit der größtmöglichen Banalität. In der Rolle des titelgebenden Sonnenkönigs lebt Jean-Pierre Léaud, dessen Filmkarriere als rennendes Kind begann, das Milch in einem Zug aus Flaschen leerte, und der hier an sein Bett gefesselt kaum einen Bissen von seinen Silberlöffeln hinunter bekommt.

Trailer ansehen

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope