• Home
  • News
  • "Zoomania" bleibt an der Charts-Spitze
Zurück zur Übersicht
16 15/03

"Zoomania" bleibt an der Charts-Spitze

© Walt Disney Motion Pictures Germany
Meinungen
0
Tags: 2016, Kinocharts
Auch in der zweiten Woche konnten sich die Häsin Judy Hopps und der Fuchs Nick Wilde mühelos auf dem ersten Rang der deutschen Kino-Charts halten: 501.000 Besucher stürmten ins Kino, um das Disney-Werk Zoomania zu sehen.

Die deutsche Dramödie Der geilste Tag mit Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz konnte da nicht ganz mithalten, schaffte es mit 185.000 Zuschauern aber auf einen sicheren zweiten Platz, gefolgt von Ryan Reynolds als (Anti-)Superheld Deadpool (111.000 Besucher) und dem einzigen Neueinsteiger in den Top Five: der Action-Fortsetzung London Has Fallen (91.000 Besucher). Auf Rang 5 landete Robert De Niro als Dirty Grandpa, für den 74.000 Tickets gelöst wurden.

Unter den Arthouse-Filmen lagen The Revenant - Der Rückkehrer mit 48.000 Zuschauern und Das Tagebuch der Anne Frank mit 47.000 Zuschauern relativ gleichauf. Der Oscar-Sieger Spotlight brachte es auf 42.000 Besucher.

Insgesamt wurden am vergangenen Kino-Wochenende ca. 1.549.000 Karten verkauft.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München