Woody Harrelson übernimmt Bösewichtsrolle in "War for the Planet of the Apes" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Woody Harrelson übernimmt Bösewichtsrolle in "War for the Planet of the Apes"
Zurück zur Übersicht
15 16/09

Woody Harrelson übernimmt Bösewichtsrolle in "War for the Planet of the Apes"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Bösewicht, Woody Harrelson, Matt Reeves, Franchise, Planet der Affen, Fortsetzung, Gabriel Chavarria
Schon der unglaubliche achte Film des Franchises wird War for the Planet of the Apes. Dafür, dass es nicht langweilig wird, sorgt immerhin der stetig wechselnde Cast. Für den neuen Film ist soeben Woody Harrelson an Bord gekommen.

Harrelson wird in War for the Planet of the Apes einen Bösewicht mit dem Namen Colonel spielen und kürzlich sagte auch Gabriel Chavarria aus der Serie East Los High für einen Part zu. Alle weiteren Details über den Plot der Fortsetzung werden natürlich noch unter Verschluss gehalten.

Das entsprechende Script stammt jedenfalls aus der Feder des Autoren Mark Bomback (Planet der Affen: Revolution) und für die Regie wird es ebenfalls ein Wiedersehen mit Matt Reeves geben. 700 Millionen US-Dollar nahm der Vorgängerfilm weltweit ein und so ist es kein Wunder, dass War for the Planet of the Apes nicht lange auf sich warten lässt: Ab diesem Herbst wird in Vancouver gedreht und die Veröffentlichung ist für 2017 geplant.

Woody Harrelson gehört derzeit zu den gefragtesten Schauspielern in Hollywood. Ab dem 19. November 2015 sehen wir ihn in Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2, aber auch im Arthouse-Fach kommt er zurecht. Demnächst spielt er den Präsidenten Lyndon B. Johnson in Rob Reiners Biopic LBJ und den Highclass-Thriller Triple 9 an der Seite von Kate Winslet und Chiwetel Ejiofor hat er bereits abgedreht.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope