Wim Wenders beginnt Dreharbeiten zu "Every Thing Will Be Fine" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Wim Wenders beginnt Dreharbeiten zu "Every Thing Will Be Fine"
Zurück zur Übersicht
13 12/08

Wim Wenders beginnt Dreharbeiten zu "Every Thing Will Be Fine"

© creative commons / Urheber: Thore Siebrands
Meinungen
0
Tags: Montreal, Wim Wenders, James Franco, Charlotte Gainsbourg, Drehstart
Am 13. August beginnt Wim Wenders die Dreharbeiten zu seinem neuen Film Every Thing Will Be Fine in Montreal. Der Film wird, wie auch schon Wenders vorheriger Film Pina, in 3D gedreht werden.

Im Zentrum der Handlung steht der Schriftsteller Tomas (James Franco), dem es nach einem Autounfall schwer fällt, in sein geordnetes Leben zurückzukehren. Er entfernt sich zunehmend von seiner Freundin und ist von Schuldgefühlen geplagt. Für ihn beginnt ein langer Prozess der Veränderung, der sowohl die Frage nach der Schuld als auch die der Vergebung aufwirft.

In den Hauptrollen von Every Thing Will Be Fine werden James Franco (Spring Breakers), Charlotte Gainsbourg (Melancholia) und Marie-Josée Croze (Schmetterling und Taucherglocke) zu sehen sein. Als Kameramann steht der Belgier Benoît Debie fest, der vor allem für seine Zusammenarbeit mit Gaspar Noé (Irreversible, Enter The Void) und Harmony Korine bekannt ist (Spring Breakers).

Der Film wird 2014 über Warner Bros. in die deutschen Kinos gebracht.

Foto - Creative Commons / Urheber: Thore Siebrands

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope