"Vier Minuten" gewinnt in Kaliningrad - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • "Vier Minuten" gewinnt in Kaliningrad
Zurück zur Übersicht
07 08/08

"Vier Minuten" gewinnt in Kaliningrad

Meinungen
0
Kaliningrad - Auf dem 4th International Baltic Debuts Film Festival in Svetlogorsk / Kaliningrad ist der deutsche Wettbewerbsbeitrag Vier Minuten von Chris Kraus als Bester Film ausgezeichnet worden.

Damit hat das von der Kordes & Kordes Film GmbH produzierte, auf mittlerweile fast 100 Festivals präsentierte Gefängnisdrama seine insgesamt 30. internationale Auszeichnung gewonnen und gehört zu den höchstprämierten europäischen Produktionen dieses Jahres.

Das im Rahmen der 750-Jahrfeier von Kaliningrad vor drei
Jahren gegründete jüngste russische Filmfestival von internationalem Format hat zum zweitenmal hintereinander einen Beitrag aus Deutschland prämiert. Bereits im letzten Jahr gewann die Literaturverfilmung Gisela von Isabelle Stever den Hauptpreis.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope